Akademie

Unser Wissen für Sie. Ob in Einzel-, Klein- oder Großgruppen: Wir wollen Sie an unserem Wissen teilhaben lassen. Unsere Kompetenzen verteilen sich über die Bereiche Management-, Organisations-, Persönlichkeitsentwicklung bis hin zu Workshops in spezifischen Bereichen… lernen und selbst lösen

 

 

 

Inhalt des Seminares: –    Wie wird Trittsicherheit definiert und ermittelt –    Was verändert die Trittsicherheit –    Was kann man tun, wenn’s nichtmehr trittsicher ist –    Wie kann man sich vor Regressansprüchen schützen   Ziele des Workshops: –    Unterscheidung der Messmethoden von Bodenbelägen im Labor und im Betrieb und die sich daraus ergebenden Probleme –    Haftungsfragen,... <a class="excerpt-read-more" href="http://consulution.de/sturzpraevention-im-stationaeren-und-ambulanten-pflegeumfeld/" title="Read Sturzprävention im stationären und ambulanten Pflegeumfeld">Read more »</a>
Inhalt des Workshops: –    Wie wird Trittsicherheit definiert –    Wie Trittsicherheit gemessen und ermittelt –    Was verändert die Trittsicherheit –    Welche Folgen haben die Veränderungen der Rutschhemmung –    Was kann man tun, wenn’s nichtmehr trittsicher ist –    Wie kann man sich vor Regressansprüchen schützen     Ziele des Workshops: –    Erkenntnis darüber, was Hersteller von... <a class="excerpt-read-more" href="http://consulution.de/rutschfestigkeit-von-bodensystemen-im-betrieb-und-was-zu-tun-ist-damit-alles-trittsicher-bleibt/" title="Read Rutschfestigkeit von Bodensystemen im Betrieb und was zu tun ist, damit alles trittsicher bleibt">Read more »</a>
Inhalt des Seminares: –    Ausschreibung von Bodenbelägen –    Differenzierung bei der Nutzung bzw. der Örtlichkeit –    Trittsicherheit und Rutschhemmung –    Ermittlung von Klassifizierungen nach DIN und DGUV –    Was darf, was darf nicht –    Bodensysteme in ihrer technischen Funktion erhalten     Ziele des Workshops: –    Unterscheidung zwischen Messung von Bodenbelägen im Labor und im... <a class="excerpt-read-more" href="http://consulution.de/ausschreibung-von-bodenbelaegen-trittsicherheit-in-theorie-und-praxis/" title="Read Ausschreibung von Bodenbelägen – Trittsicherheit in Theorie und Praxis">Read more »</a>
Inhalt des Workshops: –    BGM – ein Modewort –    BGM – ein Definitionsversuch –    BGM – Erfahrungsaustausch –    Wie man BGM umsetzen kann –    Wie man BGM leben kann –    Wie sich BGM zum Ertragsbringer entwickeln kann     Ziele des Workshops: –    Zwischen Medienvorstellung und Realität zu differenzieren –    Meine eigene Wahrnehmung über das... <a class="excerpt-read-more" href="http://consulution.de/bgm-worthuelse-oder-wertschoepfungsmoeglichkeit/" title="Read BGM – Worthülse oder Wertschöpfungsmöglichkeit?">Read more »</a>
Inhalt des Workshops: –    Das Zahlenwerk im Geschäftsplan und seine Erklärung –    Kapitalbedarfsermittlung über unterschiedliche Ansätze –    Meine vorhandenen Sicherheiten –    Fördermittelprogramme durchleuchten –    die Fragen des Investors oder Bankers kennen und beantworten können –    Erstellung eines realistischen Fremdkapitalplans und der Liquiditätsplanung     Ziele des Workshops: –    Nicht von Fremdkapital träumen, sondern es sich... <a class="excerpt-read-more" href="http://consulution.de/kapitalbedarfsermittlung-und-foerdermittelakquise-aber-realistisch/" title="Read Kapitalbedarfsermittlung und Fördermittelakquise, aber realistisch">Read more »</a>
Inhalt des Workshops: –    Aufbau des Geschäftsplanes –    Erarbeitung der Inhalte –    Recherche und Analyse –    Realität vs. Glauben – der Vertriebsansatz –    Rechtsformwahl – ein Kurzabriss –    Das Zahlenwerk und seine Erklärung     Ziele des Workshops: –    Geschäftsplanschreiben und Inhalte erklären können –    Ein Investor oder die Bank von meinem Geschäftsplan überzeugen können... <a class="excerpt-read-more" href="http://consulution.de/der-geschaeftsplan-was-sie-und-die-bank-gerne-sehen-wollen-erfolg/" title="Read Der Geschäftsplan – was Sie und die Bank gerne sehen wollen: Erfolg">Read more »</a>
Existenzgründung – praktisch, realistisch, greifbar Inhalt des Workshops: Warum Gründe ich ? Welche Ziele verfolge ich; was bewegt mich… OK, los geht’s… Schritt für Schritt zum Ziel Erfahrungen, die man nicht braucht   Ziele des Workshops: –    Gefestigt zu sein in der Absicht: Ich will meine Existenz in die eigenen Hände nehmen ! –   ... <a class="excerpt-read-more" href="http://consulution.de/existenzgruendung-praktisch-realistisch-greifbar/" title="Read Existenzgründung – praktisch, realistisch, greifbar">Read more »</a>